*

Unser sogenanntes „Gesundheitswesen“ kennt viele Kriegslisten, um klammheimlich die Türen in Dein Innerstes, in Dein Denken, in Dein Abwehrsystem zu öffnen. Das Ziel der Überlistung bist Du! Du ganz persönlich.

Die erste Kriegslist besteht im Missbrauch Deines Vertrauens. .Mit Hilfe aller Mainstream-Medien wird Dir täglich eingeredet, welche riesigen Fortschritte die moderne Medizin in der Bekämpfung unheilbarer Krankheiten erzielt, dass Du den „Göttern in Weiß“ blind vertrauen kannst, weil diese nur Dein bestes wollen (was das wohl ist?), dass Du Dich zur Vorbeugung vor  Krankheiten gegen alles mögliche impfen lassen sollst, und dass Du Dich regelmäßig ihren „Vorsorge-Untersuchungen“ unterziehen sollst.

Die zweite Kriegslist sind die heftig angepriesenen und vervielfachten „vorbeugenden“ Impfungen. Diese haben sich zu einem Milliardengeschäft für Medizin und Pharma-Industrie entwickelt. Diese Lobbies bearbeiten beständig die Politiker, immer mehr Impfungen zur gesetzlichen Pflicht zu machen. Das alles unter dem edlen Vorwand, die Bevölkerung vor Krankheiten schützen zu wollen.
Säuglinge, deren Immunsystem noch nicht richtig entwickelt ist, werden mit den übelsten Krankheiten beschossen, und das gleich mehrfach in sogenannten Mehrfachimpfungen.
Diese Impf-Cocktails enthalten Giftstoffe wie Formalin, die zur „Deaktivierung“ der Krankheitserreger verwendet werden, sowie Spuren von Quecksilber als Konservierungsmittel. Als „Immunverstärker“ sind in vielen Impfstoffen Aluminiumverbindungen enthalten, deren Wirkung als Nervengift als bewiesen angesehen wird. Damit wird das Immunsystem im zarten Kindesalter falsch programmiert und geschädigt. Die Folgen: Allergien auf alle möglichen natürlichen Substanzen (Blütenpollen, Lebensmittel). Diese Impfungen stehen in Verdacht, Autismus und Multiple Sklerose zu verursachen - und sicher noch mehr.

Die dritte Kriegslist sind die so intensiv promoteten „Vorsorge-Untersuchungen“. Diese haben in Wirklichkeit nichts mit Vorbeugung zu tun. Sie dienen einzig und allein Deiner Anwerbung als Patient. Bisher hast Du Dich doch ohne Arzt ganz wohl und munter gefühlt und keinen Anlass gesehen, Dich in die Fänge des Systems zu begeben, das von Krankheiten lebt. Die „positiven Befunde“ und die daraufhin verordneten Medikamente, die nur symptomatisch wirken, werden schon dafür sorgen, dass Dir nicht mehr so wohl und munter wie bisher zumute sein wird. Dafür werden schon die „Nebenwirkungen“ der Medikamente sorgen.
Und was bedeutet denn „positiver Befund“ wirklich für Dich? Ist dieser nicht tatsächlich „negativ“, also schlecht für Dich selbst? Also warum „positiv“? Nun, jede Krankheit und jedes Symptom ist positiv für das „Gesundheitswesen“. Denn das bringt Umsatz.
Wenn die Medizinfalle erst einmal zugeschnappt hat, ist es für Dich als Laie schwer das Spiel zu durchschauen, das mit Dir getrieben wird. Nicht einmal für die meisten Ärzte ist es leicht, denn sie sind oft nur unwissende Mitläufer dieses "Gesundheitssystems", welches von Drahtziehern gesteuert wird, die hinter den Kulissen agieren. Aber die wichtigste "vertrauensbildende Maßnahme" beherrschen die meisten Ärzte: Sicheres Auftreten auch bei absoluter  Ahnungslosigkeit.

Noch  schwerer ist es für Dich, der  zugeschnappten Falle wieder zu entkommen. Denn die nur symptomatische Behandlung lässt die eigentlichen Krankheiten unangetastet. Das sichert die langfristige Verschlimmerung der Krankheit und die Entstehung zusätzlicher, umsatzträchtiger Krankheiten (Nebenwirkungen), die wieder nur symptomatisch behandelt werden.
Ein wahres Paradies für das „Gesundheitswesen“ und die Hölle für Dich!

Die vierte Kriegslist ist die Erzeugung von Angst. Induzierung von Angst ist das wichtigste und am häufigsten benutzte Mittel des "Gesundheitswesens", um gesunde Menschen als Patienten in die medizinischen Praxen zu treiben und kranke Menschen bei der Stange zu halten. Auch über die Medien wird täglich massiv Angst vor allen denkbaren Krankheiten erzeugt, um Gesunde und Kranke noch mehr in die Fänge des "Gesundheitswesens" zu treiben. Angst ist außerdem das wirksamste Mittel, um die Menschen massenweise den für die Pharmabranche so lukrativen Impfungen zuzuführen.

Die Erzeugung von Todesangst durch Aussagen wie "Sie haben Krebs", "Ich gebe Ihnen noch etwa 6 Monate zu leben" - ist ein derartiger und plötzlicher Schock für den Patienten, dass eine solche Aussage zur eigenen Ursache einer schweren Krankheit werden kann. Und was ist das für eine arrogante Anmaßung von Ärzten, die sich wohl für  den himmlischen Vater halten, eine solche Aussage zu treffen.
Schocks aller Arten sind die besten Mittel, um uns Menschen alles Denkbare unterzujubeln, das wir bei ruhiger und sachlicher Überlegung niemlas akzeptieren würden.
"Wenn du eine natürliche oder erzeugte Krise dazu nutzen willst, zur Durchsetzung deiner Ziele Unpopuläres zu tun, dann tue es schnell, und alles auf einmal, bevor die Bevölkerung aus dem Schockzustand erwacht und zur Besinnung kommt"!
Das ist einer der Leitsätze der Chikagoer Schule, auf deren Doktrin die meisten globalen und auch nationalen Manipulationen und Ereignisse der letzten Jahrzehnte beruhen.

Die fünfte Kriegslist besteht in der Anwendung einer ganzen Reihe von "Behandlungsmaßnahmen". Bei banalen akuten Erkrankungen werden symptomatische, entzündungshemmende, fiebersenkende und antibiotische Maßnahmen ergriffen, und Impfungen gegen diese. Solche Eingriffe treffen das körpereigene Abwehrsystem in seiner höchsten Aktivität. Durch eine hemmende Medikation kann es in dieser Situation am schwersten geschädigt werden. Impfungen sind teils so toxisch, dass sie auch ohne akute Erkrankung diesen Schaden anrichten können. Nach Ansicht kritischer Ärzte kann bereits ein einziger solcher Eingriff ausreichen, chronische und degenerative Krankheiten auszulösen, darunter Diabetes Typ I und Leukämie. Mehrfache Eingriffe dieser Art können das körpereigene Immunsystem selbst nachhaltig schwächen.
Gegen die so bewirkte Abwehrschwäche  - von der Schulmedizin selber erzeugt - werden dann Medikamente entwickelt, die keineswegs heilen, jedoch für viel Geld verkauft werden können.
Auch hier sind die Mainstream-Medien willige Helfer, und superreiche Wohltäter bezahlen viel Geld für die Verteilung solcher Medikamente zum Beispiel in Afrika. Solche edlen Spender sind gleichzeitig an den herstellenden Pharma-Firmen beteiligt, so dass die gespendeten Millionen auf einträgliche Weise wieder in ihre Taschen zurückfließen.
Das finanzielle Perpetuum mobile.

Du glaubst das alles nicht?
Dann denke doch einmal über die folgenden Sätze nach:
"Es ist nicht zu bestreiten, dass wir versuchen, uns auf die großen Märkte zu konzentrieren - Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Stoffwechsels, Infektionskrankheiten etc. Doch wir sind eine Industrie in einer vom Wettbewerb geprägten Umgebung - wir haben eine Verpflichtung, Ergebnisse für die Aktionäre zu erbringen [...]. Die Industrie ist nie eine philanthropische Veranstaltung gewesen. Sie hat immer Produkte mit der Absicht entwickelt, dass die Investition Profit abwirft". Der Sprecher von Aventis gegenüber der New York Times

Der Daseinszweck der Pharmaindustrie ist eben nicht die öffentliche Gesundheitsfürsorge, sondern die Gewinnoptimierung. Und dafür braucht sie Dich - und zwar als Dauerpatienten.

Facebook Google+
Hinweis-Block2
blockHeaderEditIcon

Für Neueinsteiger

 ⇒ zuerst hier lesen

Merken

MerkenMerkenMerken
text-block-zitat-ticker
blockHeaderEditIcon

ticker-werbe-Block1
blockHeaderEditIcon

Fairvital Vitalstoffe für Extra Power | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

ticker-werbe-Block3
blockHeaderEditIcon

Merken
bottom2
blockHeaderEditIcon

Gefällt Dir dieser Blog?

Dann unterstütze uns - ganz ohne Zusatzkosten für Dich. Wie das geht? Ganz einfach: Gib Deine nächsten Bestellungen bei Amazon über den Banner unten auf: Link öffnen und ein Lesezeichen fürs Wiederfinden setzen. Für Dich änder sich am Preis der Ware nichts. Wir erhalten von Amazon eine kleine Provision für Deine Bestellung über diese Seite. Damit wertschätzt Du unsere Arbeit und wir können weiterhin wertvolle Informationen für Dich bereitstellen.

Vielen Dank dafür!

bottom3
blockHeaderEditIcon

Gesundes Abnehmen

Text-Block-03-ticker
blockHeaderEditIcon

Footer-Blog
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail