*

Das Thema Geldanlage auf einem Blog für Gesundheit erscheint  zunächst seltsam - jedoch nur auf den ersten Blick. Denkt man einmal tiefer über die Verwendung von Geld nach, kann man durchaus zu einer anderen Erkenntnis gelangen.
Wenn von Geldanlage die Rede ist, erwarten wohl die meisten  einen finanziellen Gewinn oder zumindest  die Werterhaltung des angelegten Kapitals. Sehr häufig ist in diesem Zusammenhang auch von  Altersvorsorge die Rede. Man möchte  im Alter keine allzu großen Abstriche in seinem Lebensstandard hinnehmen, deshalb wird ein Teil des Einkommens in verschiedene Formen der Geldanlage investiert. Fast immer handelt es sich dabei um Versicherungen, Renten- oder Aktienfonds, Schatzbriefe, Sparbücher oder ähnliches. Manch einer ist sogar der Ansicht, die Finanzierung seines Eigenheims sei eine Geldanlage und damit eine Altersabsicherung.
Ich möchte an dieser Stelle  weder eine Bewertung dieser genannten Anlagen abgeben noch definieren, was unter einer Geldanlage überhaupt zu verstehen ist. Das wäre in der Tat besser auf einem Finanz-Blog aufgehoben und würde hier den Rahmen sprengen.

Wenn ich heute das Thema Geldanlage aufgreife, dann hat das einen anderen, tieferen Grund. Es geht mir um die wirklichen Werte im Leben.  Auch wenn viele Menschen sich noch den Tatsachen verschließen oder diese nicht wahrhaben wollen,  sieht die Welt heute so aus: Wir leben in einer Welt mit gefälschtem Geld, gefälschten Werten, gefälschten Anlagewerten, gefälschten Märkten und falschen Nachrichten.  Und man kann auch sagen, wir leben in einer Welt mit Menschen, die zu digitalen Einträgen in  elektronische Register degradiert worden sind. Alles ist  zu einem virtuellen, elektronischen Eintrag geworden und der reale Mensch ist dabei auf der Strecke geblieben. Es geht nur noch darum, wieviel Profit mit dem Einzelnen zu erzielen ist. 
Es gab einmal eine Zeit, in der Edelmetalle wie Gold und Silber als Geld angesehen wurden und das Papiergeld noch einen echten Wert für Güter und Dienstleistungen repräsentierte. Ob diese Einschätzung eine richtige ist, sei einmal dahingestellt. Fakt ist jedoch, dass die heutigen virtuellen Werte und Verbindlichkeiten nur elektronische Einträge sind und die ursprünglich zugrundeliegenden Werte um ein Vielfaches gehebelt sind, was nichts anderes bedeutet, als dass sie durch nichts gedeckt sind.

Viele Menschen lassen vollkommen außer Acht, dass elektronische Einträge (wozu auch die Kryptowährungen gehören) innerhalb einer Sekunde abgeschaltet werden können, sei es durch Regierungen oder deren Auftraggeber, dem eigentlichen Zentrum der Macht, was zur Folge hat, dass alles Geld verschwunden ist und niemals wieder zurückkommen wird. Und was den Menschen ebenfalls nicht klar ist, ist die Tatsache, dass elektronisches Geld nicht zur Erleichterung eingeführt wurde, sondern um die Menschen daran zu hindern ihr Geld abzuheben, wenn den hochgradig verschuldeten und insolventen Banken das Geld ausgeht. Das sauer verdiente Geld ist also  bei den Banken keinesfalls sicher, wie viele meinen. Ganz im Gegenteil: Wer sein Vermögen den Banken anvertraut, gibt vollständig die Kontrolle des eigenen Vermögens auf. Dasselbe gilt auch für Aktien, Bonds oder jede andere in elektronischer Form gehaltene Sicherheit.

Der Tag wird kommen, an dem die Geldautomaten geschlossen werden und kein Geld mehr zur Verfügung steht, was eine elegante Form der Zahlungsunfähigkeit des Finanzsystems darstellt. Einen Testlauf gab es bereits in Zypern. Auch begreifen nur wenige Investoren, dass ihre Investments fake sind.

Der Zusammenbruch des Wirtschaftssystems wird eintreten und die aktuell noch bestehenden Strukturen werden fallen. Seit über 40 Jahren kaufen die USA und Großbritannien mehr als sie verkaufen. In den  beiden genannten Ländern und in der EU werden die eigenen Schulden aufgekauft. Man denke einmal darüber nach, was das überhaupt bedeutet.
Dem Finanzsystem - oder besser gesagt den Hintermännern, wird eine unbegrenzte Verschuldung zum Nutzen gestattet und die Schulden werden den Bürgern aufgeladen. Alle Märkte werden manipuliert und ein System der Desinformation und Fake-News  installiert, um die Menschen in die Irre zu führen. Das sind nur einige Punkte in diesem weltweiten Irrsinn, der jedoch nicht zufällig stattfindet.

Für den Bürger stellt sich in Anbetracht dieser verfahrenen Situation, welche die Welt offenkundig noch nie erlebt hat, die Frage nach der Sicherung des eigenen Vermögens. Übliche Empfehlungen gehen von Grundbesitz, landwirtschaftlichen Nutzflächen oder auch Wald bis zu Anlagen in strategische Metalle wie Wolfram, Wismut, Tantal, Hafnium und so weiter. Während Grundbesitz, Nutzflächen und Wald für die meisten Menschen untauglich sind, sind strategische Metalle sowie Gold und Silber in sicherer Lagerumgebung eine Option. Doch beginnt das Problem bereits bei der Suche nach einer sicheren Lagerumgebung. Die Bank mit ihren Schließfächern ist es jedenfalls nicht. Auch ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass zumindest private Goldbestände beschlagnahmt würden und die Verwendung als Tauschmittel  unter Strafe gestellt würde. Egal wie man es dreht und wendet, es gibt für den normalen Bürger keinen wirklich gangbaren Weg, sein Vermögen abzusichern.

Die üblichen Geldanlagen in Spar- und Schatzbriefe, Fonds und Kapitalversicherungen sind allesamt  Forderungen gegen verschiedene Schuldner. Der Anleger ist der Gläubiger und hofft, dass die Schuldner, also die Bank oder die Versicherung, ihre Schulden nebst Zinsen zurückzahlen. Die Geschichte zeigt jedoch, dass man sich auf diese Rückzahlung keinesfalls verlassen kann und dass die gesetzlichen Grundlagen dafür heute bereits vorhanden sind. Wer das nicht glauben will, der möge sich beispielsweise einmal im Versicherungsvertragsgesetz kundig machen.
Mit der Währungsreform nach Kriegsende waren auch die Sparguthaben praktisch wertlos. Das hart erarbeitete Geld war einfach weg. Auch Immobilien waren nicht sicher vor Enteignung und ein Großteil war durch Bomben zerstört und damit ebenfalls wertlos.

Was also ist  die wohl beste Geldanlage? Die Antwort ist einfach. Investiere zunächst in das wichtigste, das du hast und das du überall hin mitnehmen kannst, ja das sogar die Voraussetzung dafür ist, überall hingehen und wieder neu anfangen zu können, falls es erforderlich ist: Deine Gesundheit.  Betrachte sie nicht als selbstverständlich. Deine Gesundheit ist dein Betriebskapital, womit du dein Leben gestaltest. 
Wer krank und gebrechlich ist, wer auf bestimmte Medikamente angewiesen ist, hat  in schwierigen Zeiten schlechte Karten. Kranke,  Gebrechliche und Menschen ohne körperliche Reserven gehören zu den ersten Opfern, das haben die immens hohen Todesraten der Nachkriegsjahre 1945 bis 1947  gezeigt.

In zweiter Linie spielen Lebensmittelvorräte eine entscheidende Rolle. Zwar wird immer wieder behauptet, mit Gold oder Silber könne man alles kaufen, doch gilt das nur bedingt. In schlechten Zeiten mit Lebensmittelknappheit sitzt derjenige am längeren Hebel, der über Nahrung verfügt. Denn Gold und Silber kann man weder essen noch trinken. Das sind in Wirklichkeit nur Scheinwerte, die für das  Leben ansich nicht erforderlich sind, abgesehen von der technischen Anwendung. Es gibt Materialien auf der Welt, die wesentlich seltener sind. Dennoch werden diese nicht derart in den Mittelpunkt des menschlichen Besitzstrebens gerückt. Diese Wertvorstellungen sind lediglich durch Tiefenindoktrination aufgeprägt und es ist an der Zeit, sich davon zu befreien. Sie dienen nur der materiellen Verführung und damit der Versklavung.

Die wirklichen Werte im Leben umfassen die  Kreativität, den Einfallsreichtum, die Fähigkeit zur Problemlösung,  die Schaffenskraft und nicht zuletzt die Gesundheit der Menschen, wenn es um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit einer Nation geht. Und damit das alles auch funktioniert, bedarf es des sozialen und ethischen Kitts: Zusammenhalt, Verantwortungsgefühl, Familie und Moral. Wer das erkennt, wird sein Joch ablegen und die Freiheit erlangen. Nicht ohne Grund erfolgt die psychologische Kriegsführung einer kleinen Machtelite der westlichen Demokratie-Illusion  gegen diese Werte - und damit gegen uns.

Facebook Google+
Kommentar 0
Hinweis-Block2
blockHeaderEditIcon

Für Neueinsteiger

 ⇒ zuerst hier lesen

Merken

MerkenMerkenMerken
text-block-zitat-ticker
blockHeaderEditIcon

ticker-werbe-Block1
blockHeaderEditIcon

Fairvital Vitalstoffe für Extra Power | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

ticker-werbe-Block3
blockHeaderEditIcon

Merken
bottom2
blockHeaderEditIcon

Gefällt Dir dieser Blog?

Dann unterstütze uns - ganz ohne Zusatzkosten für Dich. Wie das geht? Ganz einfach: Gib Deine nächsten Bestellungen bei Amazon über den Banner unten auf: Link öffnen und ein Lesezeichen fürs Wiederfinden setzen. Für Dich änder sich am Preis der Ware nichts. Wir erhalten von Amazon eine kleine Provision für Deine Bestellung über diese Seite. Damit wertschätzt Du unsere Arbeit und wir können weiterhin wertvolle Informationen für Dich bereitstellen.

Vielen Dank dafür!

bottom3
blockHeaderEditIcon

Gesundes Abnehmen

Text-Block-03-ticker
blockHeaderEditIcon

Footer-Blog
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.